Welpenkurs

Welpentraining

Beim Welpentraining sind zur Zeit Plätze frei!

Ab der 12. Woche können  die Welpen in einem abgetrennt eingezäunten Bereich unter professioneller Aufsicht erste Erfahrungen mit gleichaltrigen Artgenossen machen. Die Welpen werden dabei auf speziellen Welpengeräten (Rampen, Bällebad, Tunnel, Treppe usw.) und entsprechendem Spielzeug verschiedenen Reizen ausgesetzt. Auch ein kleiner Teil „Verhalten im öffentlichen Raum“ ist Teil des Lernprogramms.

Auch hier gilt unser „Kleingruppenkonzept“: Wir betreuen nicht mehr als sechs Welpen gleichzeitig. Dies stellt sicher, dass das Spiel zwischen den Hunden beobachtet und eingegriffen werden kann, wenn ein Hund „gemobbt“ wird.
Um die Prägephase der Welpen bestmöglich und altersgerecht zu nutzen, besteht der Welpenkurs immer aus dem behutsamen Aufbau von Gehorsamsübungen und Spielsequenzen, um die kleinen Vierbeiner nicht zu überfordern.

Begleitet wird das Training von Tipps und Hinweisen des Trainers für die Welpenbesitzer zum Umgang mit ihrem „Zuwachs“.

Der Kurs ist grundsätzlich auf 10 Wochen angelegt. Anschließend ist der Übergang in eine der Basisgruppen möglich, aber kein „Muss“.

Das Training findet durchgängig  jeden Sonntag, zzt. von 10:15 – 10:45 Uhr, statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Bei Interesse und für weitere Einzelheiten bitte an Lutz wenden:

0171/22 39 250 oder

lutz-krake@t-online.de oder

HSF-Grafschaft@gmx.de